Kanada - das Schär-Reisen Angebot 2021

Canada hat nach wie vor ein äusserst strenges Corona-Sicherheitskonzept mit Einreisebeschrän- kungen. Die Grenze zu den USA bleibt weiterhin geschlossen. Kreuzfahrten-Schiffe dürfen vor dem 31. März 2022 keinen kanadische Hafen mehr anlaufen! Es bleibt zu hoffen, dass die kanadische Regierung Einreisen per Flug oder über Land im Sommer 2021 lockert. Zur Zeit sind diese bis auf weiteres nur mit kostspieligen Quarantänen möglich. Mehr Informationen zu Canada erhalten Sie in jeder Schär-Reisen Filiale in Bern-Bierhübeli, Bern-City, Ittigen, Worb und Heimberg (Nova). Oder ganz einfach via E-mail Anfrage hier.


Welcome et bienvenue !

Alle unsere Mitarbeitenden kennen Canada aufgrund persönlicher Reiseerfah-rungen! Haben Sie Reisepläne für 2021 oder 2022 ? Dann verlangen Sie noch heute einen Termin in einem unserer Reisebüros. Ganz persöniche Reisetipps erhalten Sie im übrigen von erfahrenen Reiseprofis bei uns und nicht vom Internet. Nebst den klassischen Selbstfahrerreisen im Mietauto oder Camper, bieten wir auch eine persönlich geführte Rundreise an. Es ist geplant, im September 2021 - sofern die Einreise ohne Quarantäne möglich wird -  eine Reise vom Yukon südwärts bis Vancouver B.C. durchzuführen. Geleitet wird diese durch absolute Canada-Profis, entweder Martin Reber oder Markus Bill.


Corona: Covid-19 Up-date

CORONA VIRUS UPDATE: Ihre Quelle, um Angst und Fehlinformationen zu durchbrechen.  Verfolgen Sie die neuesten Updates und lesen Sie die vollständige Berichterstattung von CTV news hier.

The outbreak by the numbers (as of Friday, Feb. 26, 2021):

Canada: 860,372 cases | 30,249 active | 21,905 deceased

Globally: 113,253,210 cases | 63,890,287 recovered | 2,512,849 deceased

Vaccinations by the numbers (as of Friday, Feb. 26, 2021)

Canada: 1,249,532 first doses | 499,509 second doses | 3.29%

Globally: 227,615,597 doses administered | 2.92% of population


Finden Sie heraus, ob Sie in Canada einreisen dürfen? - Link hier.

To limit the further spread of coronavirus in Canada, travel restrictions are in place across all ports of entry. Information in this tool is based on the Orders in Council (OIC) in effect and is subject to change according to effective dates. For more information, consult COVID-19 Emergency OICs in effect. The rules are different for Canadians and foreign nationals. Canadian citizens (including dual citizens), permanent residents, persons registered under the Indian Act, and protected person Foreign nationals coming from the U.S. (including connections, so long as you enter Canada from the U.S.).

 

Foreigners with symptoms: If you’re a foreign national and you have symptoms consistent with COVID-19, you will not be able to enter Canada.

 

Foreigners without symptoms: You must have a suitable place and plan to quarantine. This is mandatory, unless your reason for entry is considered quarantine exempt. If you do not have a plan, you may be denied entry into Canada. You will need to follow COVID-19 test requirements; unless you’re exempt from the testing requirement.

 

No entry for optional reasons:

A foreign national will be denied entry into Canada for discretionary (optional) reasons such as:

  • leisure, tourism, visiting friends
  • social gatherings, weddings
  • being a property owner in Canada

Entry for non-discretionary (non-optional) reasons:

Foreigners entering from the U.S may only enter to: Reunite with family in Canada Travel for an essential or not discretionary (optional) reason

 

Transiting through Canada:

You may be permitted to transit through Canada to reach another country.

For more information about flights, see Transit to another country by air.

 

Provincial and territorial requirements

You may have to comply with additional quarantine requirements, make declarations of your arrival or other restrictions depending on which province or territory is your final destination.

Foreign nationals who are coming directly from another country

Temporary border restriction implemented on March 21, 2020 continues. 


28. Feb. 2021: Reisehinweise des EDA

für Schweizerbürger die nach Canada reisen wollen - mehr hier.


1. Juli 2020: Situation in Canada (Einreisen/Ausreisen/Tourismus)

Wie CBC News (Canadian Broadcasing Corporation) erstmals am Montag berichtete, weitet die kanadische Bundesregierung die bisherigen, strengen Quarantänebestimmungen aus, nach denen Reisende bei ihrer Ankunft in Kanada 14 Tage lang isoliert werden müssen. Diese separate Anordnung - die am Dienstag 30.9. um 23.59 Uhr ET  ursprünglich auslaufen sollte - wurde nun bis zum 31. August verlängert.

20. Juni 2020: Das Land hält Grenzen geschlossen

Für alle nicht in Canada wohnhaften bzw. nicht über die kanadische Staatsbürgerschaft verfügenden Personen bleibt Canada bis mindestens 30. Juni 2020 und die USA-Canada Grenzübergänge sogar bis 31. Juli geschlossen. Da föderalistisch organisiert wie die Schweiz, gelten für jede Provinz wieder andere Bestimmungen. So will die Dr. Bonnie Henry (Ministerin für Gesundheit von BC vorläufig ganz auf Touristen verzichten (gemeint sind aber primär die USA, welche den grössten Touristenanteil in Canada haben). Was Überseetouristen betrifft, wird muss die Bundesregierung in Ottawa demnächst klarstellen. Wer es dank allfälliger Ausnahmeregelungen nach Kanada schafft, muss mit diversen Prozeduren rechnen, worüber diese Website Auskunft gibt. Kreuzfahrtschiffe bleiben bis Ende Oktober verbannt. An den Flughäfen ankommende Passagiere müssen sich Temperaturchecks unterziehen.


Kanada-Wochen 15. Februar bis 31. März

Die Kanada-Wochen 2021 finden nicht statt. Oben sehen Sie den Fotorückblick auf das letzte Event. Die nächsten Kanada-Wochen 2022 sind geplant, wie immer im Restaurant Altes Tramdepot in Bern. Diese finden jeweils von Mitte Feburar bis Ende März statt (Gratiseintritt). Die komplette Liste der vergangen Veranstaltungen, wie sie auch bei der nächsten Durchführung zum Tragen kommen, finden Sie als Beispiel hier.